Ratgeber Fahrradtour Schleswig-Holstein
Startseite ZURÜCK ZUR STARTSEITE

Ostseeküstenradweg
Nordseeküste
Holsteinische Schweiz
Ostholstein
Lauenburgisches Seengebiet
Westensee
Hüttener Berge
Aukrug - Mittelholstein
Flensburger Förde - Schlei
Hamburger Umland
Kieler Umland
Lübecker Umland

Tipps für die Radtour

Links für die Radtour
Gute Karten für die Radtour
Impressum

Startseite

Aukrug - Mittelholstein

Stilker Berg im Aukrug

Im Herzen Schleswig-Holsteins zwischen der Gemeinde Aukrug und Kellinghusen gelegene hügelige Waldlandschaft. Sie liegt auf einem Geestrücken im Schnitt 50-60 m höher als die umgebenden Niederungen. An vielen Stellen bieten sich vorzügliche Ausblicke weit ins Umland. Das Gebiet ist reich an kleineren Steigungen. Der Boden ist sehr sandig. Besonders im Sommer sind daher viele sehr kleine Wege knöcheltief mit Sand bedeckt und per Fahrrad teilweise unpassierbar. Zahlreiche Spurbetonwege durchziehen den Aukrug. Sie sind meist in sehr gutem Zustand und ein echter Radelgenuß. Wer hier etwas intensiver radeln möchte, kommt an einer geeigneten Karte, die auch die Wegzustände anzeigt, nicht herum!

Die gleichnamige Gemeinde Aukrug hat einiges getan, um Radfahrer zu vergraulen. Auf den Achterbahn-Radwegen besonders im Ortsteil Innien kann man nach längerer Radtour nur im Stehen fahren, da der Allerwerteste sonst auseinanderbricht.

Ein Hinweis zur Gastronomie: Das Gebiet Aukrug ist ein Radwanderparadies für autarke Selbstversorger. Sollten Hunger und Durst akut auftreten, kann sich die Suche nach einer Gaststätte extrem lange hinziehen, was mit großer Sicherheit den Unmut der jüngsten Mitradler provoziert. Es ist weitgehend sinnlos, Dörfer auf Verdacht anzusteuern. Im Zweifel gibt es keine Gaststätte (mehr), oder Restaurantbetrieb gibt es nur nach Voranmeldung usw. Bitte unbedingt vorher informieren oder genug Proviant einpacken!

Neumünster und Umgebung

Nördlich von Neumünster befinden sich Einfelder See und Bordesholmer See mit äußerst schönen Rundwegen sowie das renaturierte Dosenmoor. Nähere Infos hier

Im Westen kann man herrlich durch das Tal der Schwale radeln, bevor man die ausgedehnten Waldgebiete des Aukrug erreicht.

In östlicher Richtung geht es durch wenig fruchtbares aber herrlich flaches Land in Richtung des Seengebiets um Bornhöved (Badestellen und Gastronomie). Es stehen zahllose nahezu autofreie aber sehr gute Wege zur Verfügung.

Es gibt in Neumünster selbst genug zu Essen und Trinken sowie Einkaufs- und Übernachtungsmöglichkeiten, was man von der Umgebung nicht immer behaupten kann.

Die Stadt Neumünster ist bemerkenswerterweise auch nach jahrzehntelanger Lobbyarbeit der Radfahrerverbände auch im 21. Jahrhundert nicht in der Lage, geeignete Standards für Radfahrer zu schaffen. Die Radwege sind zu schmal, uneben, gefährlich. Neumünster hat es als einzige Stadt in Schleswig-Holstein geschafft, auf dem zentralen Marktplatz "Großflecken" einen Kopfsteinpflasterradweg zu bauen, der durch zusätzliche quer verlegte Steine noch einmal extra unkomfortabel gemacht wurde! Das völlige Fehlen von Radverkehrskompetenz ist somit augenfälliges Markenzeichen von Neumünster. Wer sich seine gute Laune aufgrund der schönen Umgebung nicht verderben will, macht lieber einen großen Bogen um die Stadt. Wer Neumünster mangels Gastronomie, Einkaufsgelegenheit oder Übernachtungsmöglichkeiten der Umgebung nicht auslassen kann, stellt sich aus den kleinen Verbindungswegen eine Route zusammen, die fast bis ins Zentrum führt. Eine detaillierte Landkarte hilft.

ZUM SEITENANFANG

Anreise

Für die Anreise ins Gebiet Mittelholstein (also Holstein ohne die Küstenregion) ist Neumünster ein probates Ziel. Praktisch alle wichtigen Bahnlinien kreuzen sich hier.

Es gibt einen etwa stündlichen Bahnverkehr zwischen Neumünster und Aukrug. Vorsicht allerdings an Sonn- und Feiertagen: Die Züge verkehren dann zeitweise nur alle 2 Stunden!

Radwanderkarte

Die wenigen gut befahrbaren Nebenwege im Aukrug wurden vom Verlag ProjektNord in der Radwanderkarte HH2 herausgearbeitet.


 Sorry, Titelbild fehlt HH2 Radwanderkarte Alstertal - Segeberger Forst - Aukrug 1:75.000 mit Tourenbeschreibungen - ProjektNord
ISBN 9783931099053
Preis: € 7.57
bestellen
Detaillierte Radwanderkarte mit vor Ort erkundeten Wald- und Feldwegen. Begleitheft mit zahlreichen Radtour-Beschreibungen - zusammen in einer Kunststoffhülle      weitere Details

Auch das Landesvermessungsamt produziert hochwertige Karten über die Aukrug-Region:


Sorry, Blattschnitt fehlt Sorry, Titelbild fehlt 6 Rendsburg - Neumünster Topographische Freizeitkarte 1:50.000 - Landesvermessungsamt Schleswig-Holstein - Wanderkarte
ISBN 9783891307274
Preis: € 7.50
bestellen
     weitere Details

ZURÜCK ZUR STARTSEITEZUM SEITENANFANG

Landkarten-Schnäppchen aus aller Welt
Wenn die neue Auflage da ist, gibt es die alte stark verbilligt im Schnäppchen-Markt bei MapFox.de.